Aptierung nach Wirthmann

 

Ein auf das Maß der Luftkammer angepasstes Drehteil mit einem Gewindezapfen der in das Gewinde des Nadelrohres passt kann anstelle des Nadelrohres eingebaut werden.

Da es von vorne eingeschraubt werden muss, befindet sich ein Sechskant am Gewindeende so, dass das Drehteil wenn es weit genung einggedreht wurde, auch festgezogen werden kann.

Hier das Teil halb eingeschraubt, ab dieser Position kann von hinten weiter eingeschraubt werden.

Das Drehteil dient zur Aufnahme der Aptierung nach Beck

Zündnadelgewehre die nicht Aptiert sind, können auf diese Art nachträglich aptiert werden, ohne, dass Veränderungen am Verschluss vorgenommen werden. Es wird lediglich das Nadelrohr gegen dieses Drehteil ausgetauscht.

Zurück

Home