Patronen

 

 

Auf den nachfolgenden Seiten möchte ich einige Anmerkungen über alte Patronen, sowohl von Papierpatronen als auch von Metallpatronen veröffentlichen. Wer sich mit alten Waffen beschäftigt und diese auch mal zum Schießstand führen möchte wird feststellen, dass für viele dieser Gewehre keine Patronen mehr gefertigt werden. Hier hilft nur ein Wiederladeschein und jede Menge an Versuchen um zum Ziel zu kommen. Die Vorschläge zum Herstellen der Patronen dienen nur als Beispiel und der Nachbau darf nur von sachkundigen Wiederladern mit der notwendigen Vorsicht durchgeführt werden.

Bitte besonders gilt zu bedenken, dass diese Waffen alte Originale sind und schon bessere Tage gesehen haben, bei Unklarheit lieber einen Büchsenmacher hinzuziehen.

 

Achtung: Der Nachbau der Patrone sowie die Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr. Ich übernehme keinerlei Haftung für Sach- oder Personenschäden die aus der Verwendung dieser Anleitung entstehen.

 

 

 

Zündnadelpatronen historisch

 

Dreyse

Chassepot

Carcano

M71

Burnside

 

Umformen von Hülsen

Für manche alte Waffe ist es nicht immer einfach Hülsen zu bekommen, da hilft nur, Hülsen mit ähnlichen Maßen zu suchen und diese umzuformen.

 

M71 aus 45-90  

 

Home